Überraschung für den Förderverein des Hattorfer Schwimmbades

Die Vorsitzende der Hattorfer Werbegemeinschaft, Bärbel Uhlhorn, nutzte die Eröffnung des Hattorfer Freibades für eine gelungene Überraschung. Zusammen mit ihren Vorstandskollegen übereichte Sie dem Förderverein des Schwimmbades einen Scheck in Höhe von 600 Euro. Der Betrag basiert auf einer Spende der Volksbank von 300 Euro. Die HaWeGe hat diesen Betrag um 250 Euro aufgestockt und die Gaststätte "Zum Eichenkrug" legte noch weitere 50 Euro dazu. Der Förderverein freut sich sehr über dieses unerwartete Geldgeschenk und dankt den Spendern. Darüber hinaus ein großes Dankeschön an alle die, die zum Gelingen des Tags der offenen Tür beigetragen haben. Sei es durch Kuchenspenden oder sonstige Unterstützung. Die nächste Veranstaltung ist bereits in Planung. Das 24-Stundenschwimmen  mit Entenrennen soll im Juli stattfinden. Weitere Informationen auf der Webseite www.freibad-hattorf.de. Der Förderverein wünscht allen eine sonnenreiche und erfolgreiche Freibadsaison 2019.